Weinstuben Juliusspital | Wein
8
page,page-id-8,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_leftright,page_not_loaded,,qode-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

Wein

Weinstube aus Tradition und Leidenschaft

Der Wein ist zentraler Bestandteil der Würzburger Kultur. Der Weinbau in Würzburg reicht zurück bis in das 8. Jahrhundert. Wir sind als Weingut seit 1576 und mit der Weinstube seit über 100 Jahren Teil dieser Historie. Dieser langen Tradition kann man nur mit Leidenschaft begegnen. Die Hingabe beginnt im Weinberg und reicht bis in unsere Küche.
Wir bieten Ihnen in unserer Weinkarte eine erlesene und umfassende Auswahl des Weinguts Juliusspital. Sie finden darin unkomplizierte „Schoppenweine“ genau so wie Winzersekte, Erste Lagen, Große Gewächse oder edelsüße Raritäten. Als vorzüglicher Essensbegleiter unterstützt Wein die feine wie die traditionelle und bodenständige Küche. 

 

Weinstuben Juliusspital

Weingut Juliusspital

Die Stiftung Juliusspital wurde im Jahr 1576 von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn gegründet. Der ursprüngliche Zweck war die Errichtung eines Spitals zur Versorgung und Unterstützung bedürftiger Bürger der Stadt. Um die Einrichtung wirtschaftlich abzusichern stiftete er Äcker, Weinberge und Wälder. Aus diesem Keim ist Deutschlands zweitgrößtes Weingut erwachsen, mit internationalem Ruf und Weinen bester Qualität.
Zum Weingut Juliusspital >

 

Der Stein

Der Stein

Der berühmteste Weinberg der Stadt ist der Würzburger Stein. Hier wuchs Goethes Lieblingswein und noch heute schätzen ihn Liebhaber aus Würzburg und aller Welt.

Die Lage

Die Lage

Das klimatisch begünstigte Maintal und die geschützte Lage der Weinberge um Würzburg bieten hervorragende Voraussetzungen für den Anbau von Wein.

Terroir

Terroir

Würzburgs Böden geben Einiges her. Sie bringen einzigartigen Geschmack in den Wein. Eine so ausgeprägte Mineralität der Weine findet man selten.

Weinkultur

Rund um den Wein ist in Würzburg eine Kultur gewachsen. Es ist nicht nur wichtig was man trinkt, sondern wie, wo und mit wem man genießt. In einer Weinstube spielt sich auch das Leben der Stadtbewohner ab, die neben Touristen zum festen Teil unserer Gäste gehören. Man entspannt bei einem Glas Wein am Abend, führt Familie und Freunde aus oder feiert aus besonderem Anlass. Guter Wein und fränkisches Essen sind da stets gern gesehene Begleiter.
Ein Stück Würzburg
ornament-juliusspital-01-100px

weinstuben-juliusspital-1178

juliusspital-weinstuben-1110

Kleine Weinkunde

Der Wein ist eine Wissenschaft, Gegenstand der Philosophie aber auch Stoff für manches Stammtischgespräch. Wenn Sie mehr über unsere heimischen Rebsorten erfahren möchten, was ein VDP-Prädikatsweingut ist oder wer die fränkische Qualitätsweinpyramide errichtet hat, dann schauen Sie doch einfach in unsere kleine Weinkunde.
Hier lernen Sie mehr >

Weinkarte

Jeder Wein hat seine Zeit und seinen Liebhaber. Ein Glas „Echter“ Secco als Aperitif belebt Geist und Körper. Leicht geht es zur Vorspeise weiter mit einem frischen Riesling von der Würzburger Abtsleite. Die Hauptrolle gehört einem Weißen Burgunder vom Würzburger Stein. Abgerundet wird das Dessert von einer eleganten Silvaner Auslese.
Unsere Wein- und Speisenkarte als PDF-Datei >
ornament-juliusspital-01-100px

weinstuben-juliusspital-1171